Wasserbezug / Wasserhärte / Wasserzusatzstoffe

Trinkwasser Wasserwerte

Die Trinkwasserqualität aus den Wasserwerken und Wassergewinnungsanlagen entspricht den Anforderungen der Trinkwasserverordnung vom 21.05.2001 (in der jeweils gültigen Fassung).

Stadt Oberharz am Brocken

agsdix-fas fa-burn

OT Benneckenstein, OT Elbingerode, OT Elend, OT Sorge, OT Tanne

Wasserbezug
Versorgung durch Wasserwerk (WW) Zillierbach
Härtebereich
weich
Härte nach Wasch- u. Reinigungsmittelgesetz (mmol/l)
1,06
Gesamthärte (°dH)
5,9
pH-Wert
7,8
Leitfähigkeit (µS/cm)
240
Nitrat (mg/l)
7,6
Chlorid (mg/l)
13,7
Sulfat (mg/l)
14,1

agsdix-fas fa-burn

OT Hasselfelde, OT Rotacker, OT Stiege, OT Neuwerk

Wasserbezug
Fremdbezug aus WW Wienrode, Betreiber Fernwasserversorgung “Elbaue-Ostharz” über Regionalversorger Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH
Härtebereich
weich
Härte nach Wasch- u. Reinigungsmittelgesetz (mmol/l)
1,05
Gesamthärte (°dH)
3,6
pH-Wert
8,59
Leitfähigkeit (µS/cm)
197
Nitrat (mg/l)
7,5
Chlorid (mg/l)
17
Sulfat (mg/l)
24,9

agsdix-fas fa-burn

OT Königshütte

Wassergewinnung
Wassergewinnung aus dem Teichtalstollen in Königshütte
Härtebereich
weich
Härte nach Wasch- u. Reinigungsmittelgesetz (mmol/l)
1,06
Gesamthärte (°dH)
5,9
pH-Wert
7,8
Leitfähigkeit (µS/cm)
240
Nitrat (mg/l)
7,6
Chlorid (mg/l)
13,7
Sulfat (mg/l)
14,1

agsdix-fas fa-burn

OT Rübeland, OT Susenburg

Wassergewinnung
Gewinnung aus der Wassergewinnunganlage Burgstraße, Rübeland
Härtebereich
mittel
Härte nach Wasch- u. Reinigungsmittelgesetz (mmol/l)
2,35
Gesamthärte (°dH)
13,2
pH-Wert
7,94
Leitfähigkeit (µS/cm)
641
Nitrat (mg/l)
4,8
Chlorid (mg/l)
47,6
Sulfat (mg/l)
115

agsdix-fas fa-burn

OT Trautenstein

Wassergewinnung
Eigengewinnung aus Stollen in Trautenstein
Härtebereich
mittel
Härte nach Wasch- u. Reinigungsmittelgesetz (mmol/l)
1,54
Gesamthärte (°dH)
8,6
pH-Wert
7,75
Leitfähigkeit (µS/cm)
314
Nitrat (mg/l)
6,3
Chlorid (mg/l)
4,8
Sulfat (mg/l)
14,1

Stadt Wernigerode

agsdix-fas fa-burn

Wernigerode, OT Schierke

Wassergewinnung
Bezug aus WW Zillierbach
Härtebereich
weich
Härte nach Wasch- u. Reinigungsmittelgesetz (mmol/l)
1,06
Gesamthärte (°dH)
5,9
pH-Wert
7,8
Leitfähigkeit (µS/cm)
240
Nitrat (mg/l)
7,6
Chlorid (mg/l)
13,7
Sulfat (mg/l)
14,1

Informationen zu Aufbereitungsstoffen gemäß § 11 Abs. 1 der Trinkwasserverordnung

Wasserherkunft/Wasserbezug Zusatzstoffe Verwendungszweck
WW Zillierbach Kalkhydrat, Alluminiumchlorid-Lösung,
Chlor, Chlordioxid
Stabilisierung pH-Wert
Flockung, Desinfektion
WW Wienrode Kalkhydrat, Alluminiumsulfat-Lösung,
Chlor, Chlordioxid
Stabilisierung pH-Wert
Flockung, Desinfektion
WGA Teichtalstollen, Königshütte keine
WGA Burgstraße, Rübeland Natronlauge Desinfektion
WGA Stollen, Trautenstein Natriumhypochlorid Desinfektion